Logo Impulse an der Alb

Osteopathische Behandlung von Kindern C4

Dozent: Günter Steinfurth D.O.M.R.O.

Kursbeschreibung:
Die Ausbildung erstreckt sich über zwei Jahre an insgesamt 15 Fortbildungstagen.
Die Kursserie ist von VOD und BVO anerkannt und im Gesamten zu belegen. Ebenso muss ein Erste Hilfe Kurs für Kinder absolviert werden, den wir im Rahmen der Fortbildungstage anbieten.

Während der zwei Jahre sollten Hospitationen in einer kinderorientierten Osteopathiepraxis absolviert und auch schon Kinder behandelt werden.

15 Tage à 8 Unterrichtseinheiten (45 Minuten)
Die Ausbildung erstreckt sich über insgesamt 2 Jahre
Unterrichtszeiten Freitag – Sonntag. Freitags und samstags jeweils von 9.00 – 17.00, sonntags 9.00 – 13.00 (incl. Pausen)

Voraussetzung: abgeschlossene Osteopathieausbildung
Innerhalb dieser 2-Jährigen Kursreihe muss für die endgültige Abnahme ein 1. Hilfe Kinderkurs absolviert werden.

Inhalte allgemein

Begegnung
Innere Vorbereitung, innere Einstellung
Sicherheit des Patienten, Mechanismus des Patienten nicht stören
Aufbau einer Behandlung, Kontaktaufnahme
Handling von Kindern
Palpation
Perzeption

Vertiefung der Grundlagen in Theorie und Praxis
Osteopathische Grundprinzipien und Geschichte
Osteopathische Philosophie und Sprache
Behandlungsprinzipien und deren Behandlungsmethodologien (biomechanisch, biokinetisch, biodynamisch)

Entwicklungsphysiologie in Theorie und Praxis
Entwicklung des Kindes
Embryologie
Schwangerschaft
Geburt
Anatomie
Anamnese
Osteopathische Diagnostik
Pathologie und DD
Überblick über Notfälle

Umfeld des Kindes
Systemische Betrachtung der Familie
Begleitung des Kindes und der Familie
Ernährung
Soziales Umfeld, Umweltbelastung
Notfallkurs am Kind

Inhalte der einzelnen Kursteile

Teil 1
Theorie
Warum Osteopathie für Kinder?
Befund- und Behandlungsmöglichkeiten der Osteopathie bei Kindern, Schwangeren und jungen Müttern.
Indikationen und Kontraindikationen
Besonderheiten der Anamnese
Geburtsvorgang und Auswirkungen auf Kind und Mutter
Bewegungsapparat und Kranium des Kindes
Embryologie und postnatale Entwicklung
Symmetriestörungen beim Baby
Plagiocephalie – Teil 1
Störungen und Fehlentwicklungen der unteren Extremität
Fehlentwicklungen der WS

Praxis
Behandlung der Mutter im letzten Trimenon
Untersuchung des Säuglings
Behandlung des kindlichen Bewegungsapparates
Behandlung des kindlichen Kranium

Teil 2
Theorie
Der Thorax des Säuglings und des Kleinkindes
Besonderheiten der Anamnese
Embryologie und postnatale Entwicklung
Kindliche Anatomie von Thorax, Lunge und Herz beim Säugling und Kind
Wichtige Indikationen (z.B. Asthma bronchiale, Immunschwäche usw.)
Kontraindikationen
Störungen und Fehlentwicklungen von Thorax, Lunge und Herz
Fehlentwicklungen der WS

Praxis
Behandlung des Thorax und Mediastinum beim Säugling und Kind
Behandlung der Lunge bei Säugling und Kind
Behandlung des Herzens bei Säugling und Kind

Teil 3
Theorie

Das Abdomen des Säuglings und des Kleinkindes
Besonderheiten der Anamnese
Embryologie und postnatale Entwicklung
Kindliche Anatomie der abdominellen Organe bei Säugling und Kind
Wichtige Indikationen (z.B. Gedeihstörungen, Koliken, Saugstörungen usw.. )
Kontraindikationen
Störungen und Fehlentwicklungen der abdominellen Organe
Fehlentwicklungen der WS

Praxis
Behandlung des Peritoneum beim Säugling und Kind
Behandlung der abdominellen Organe bei Säugling und Kind
Integrative Behandlung der bisher bekannten Systeme

jetzt anmelden
Kursdaten

11.10.2024    09:00 bis 18:00 Uhr
12.10.2024    09:00 bis 18:00 Uhr
13.10.2024    09:00 bis 15:00 Uhr

Kursgebühr
450 € (28 UE)
Kursort

Gesundheitszentrum Impulse
Erwin-Vetter-Platz 9-11
76275 Ettlingen

NEU: Geschenk-Gutscheine

Jetzt bestellen!

Schnelle Hilfe im Akutfall

mit Osteopathie u. Naturheilverfahren

Unser Booster für Ihr Immunsystem

Aufbauinfusion

Previous slide
Next slide